Timer für TOPFIELD TF5500



Das Problem, dass der Topfield nach Stromausfall keine gültige Zeit mehr hat und diese auch nicht automatisch aktualisiert, ist mittlerweile bekannt. Abhilfe schafft die Aufbauanleitung von TheHorse (board.topfield.de).

 

Der Aufbauaufwand dafür ist aber meiner Meinung nach doch etwas hoch. Mit einem kleinen ATMEL-Microcontroller sollte dieses Problem doch viel eleganter gelöst werden können. Von dieser Idee nicht mehr losgekommen, startete ich dann an einem Wochenende einige erste Tests!

 

Verwendung findet der ATMEL Attiny 15L. Der Controller wird mit dem internen Oszillator betrieben, wodurch die Außenbeschaltung auf null geht! Es reichen 5 Anschlüsse vom Prozessor zur Bedienteilplatte.

 

Die komplette Dokumentation findet man hier! Einfach downloaden und Nachbauen! Über Rückmeldungen würde ich mich freuen!

 

Bitte beachten!

Ich hafte nicht für Schäden die beim unsachgemäßen Umbau unter Umständen durch statische Ladung etc. entstehen können!


 
Wer spezielle Fragen zum Projekt hat, möchte sich doch bitte per E-Mail an mich mail@dl2rcg.de wenden! Bitte etwas Geduld mitbringen, wenn ich mich nicht innerhalb 24 Stunden melden sollte ;-)
 

 

Hinweis: Alle Rechte der hier veröffentlichten Informationen, Bilder, Verfahren etc. liegen beim Verfasser und dürfen nicht ohne Einwilligung weiter publiziert werden.


                                                   zurück zur Startseite 


(C) Erich Linsmeier
E-Mail:
mail@dl2rcg.de
 
PR: DL2RCG@DB0RGB.#BAY.DEU.EU
last modification: 08/02/2006